F Kunst und Medien

Indikator

F2

Leitungsgremien im Bereich Kunst

Gleichstellungsziel 3

Erhöhung der Partizipation in Leitungsfunktionen im Bereich Kunst

Wie bereits im Wiener Gleichstellungsmonitor 2013 werden zur Darstellung der Repräsentanz von Frauen in Leitungsfunktionen im Bereich Kunst drei Beispiele mit starkem Wienbezug herangezogen, welche sind: die Wiener Festwochen, die Kunsthalle Wien und die Wiener Symphoniker.

Die Leitungsfunktionen umfassen in den drei Institutionen jeweils zwei bis drei Personen und beziehen sich bei den Wiener Festwochen auf das Leitungsteam und bei der Kunsthalle Wien sowie den Wiener Symphonikern auf die Geschäftsführung. Die Leitungsgremien der Kunsthalle Wien und der Wiener Symphoniker sind geschlechterparitätisch besetzt. Bei den bis vor 20 Jahren fast ausschließlich von Männern besetzten Wiener Symphonikern ist nunmehr eines der zwei Geschäftsführungsmitglieder eine Frau. Der Aufsichtsrat war dagegen schon 2012 mit einem Drittel Frauen besetzt. Bei den MusikerInnen der Wiener Symphoniker ist der Frauenanteil seit 2012 von 16% auf 21% und im Orchestervorstand von 20% auf 33% gestiegen.

Das Leitungsteam der Wiener Festwochen setzt sich ausschließlich aus Männern zusammen, während sich 2012 noch eine Frau unter den vier Teammitgliedern befand. Auch auf den anderen Beschäftigungsebenen der Wiener Festwochen genauso wie bei der Kunsthalle Wien zeigt sich kein eindeutiger Trend hin zu einer stärkeren Frauenpartizipation, sondern der Frauenanteil entwickelt sich bei den MitarbeiterInnen und KünstlerInnen der Wiener Festwochen wie im Aufsichtsrat und in der Ausstellungsbeteiligung der Kunsthalle Wien in unterschiedliche Richtungen. Jedoch hat sich die Ausstellungsbeteiligung von Künstlerinnen in der Kunsthalle seit 2012 um fast das Doppelte erhöht.

Gleichstellungsziel 3

Erhöhung der Partizipation in Leitungsfunktionen im Bereich Kunst

Anmerkung 1

Der Frauenanteil an den Wiener Kunstuniversitäten bewegt sich seit Jahren auf einem nahezu konstanten Niveau und lag bspw. im WS 2005/06 bei 59%.